image_top_behandlungsfelder

BEHANDLUNGSFELDER: WIR SIND FÜR SIE DA, WENN ...

  • … Sie Diabetes haben oder den Verdacht.
  • … Sie eine Schulung oder Neueinstellung Ihrer Zuckerstoffwechsellage oder des Blutdrucks oder einer Fettstoffwechselstörung wünschen.
  • … ein Typ-1 Diabetes mellitus entgleist oder neu auftritt.
  • … ein Typ-2 Diabetes mellitus neu auftritt und eine Schulung zur Ernährung und Bewegung notwendig wird.
  • … ein Typ-2 Diabetes mellitus hausärztlich unzureichend eingestellt oder auf Tabletten und Insulin umgestellt werden muss.
  • … trotz hoher Insulindosen eine gute Stoffwechseleinstellung nicht möglich ist.
  • … durch die Zuckerkrankheit Beschwerden oder Wunden am Fuß auftreten.
  • … wegen der Zuckerkrankheit starke Schmerzen an den Beinen vorliegen.
  • … aufgrund von Diabetes mellitus eine starke psychische Belastung besteht.
  • … die Umstellung der Therapie im Alltag schwierig ist.
  • … der Diabetes mellitus nicht akzeptiert wird.
  • … Schwierigkeiten mit häufig auftretenden Unterzuckerungen vorhanden sind.
  • … Folgeschäden des Diabetes mellitus behandelt werden müssen.
  • … wegen Diabetes mellitus die Sehfähigkeit stark eingeschränkt oder gefährdet ist.
  • … andere Begleiterkrankungen die Diabetesbehandlung erschweren.
  • … die Blutdruckeinstellung unbefriedigend verläuft.
  • … aufgrund einer Schwangerschaft eine besonders gute Einstellung notwendig ist.
  • … andere Diabetestherapien wie intensivierte flexible Insulinstrategien oder eine Insulinpumpentherapie notwendig werden.
  • … oder zur nachstationären Weiterbehandlung.

portrait_team_startseite_2015